Rally Obedience Trainingstag 2019

Am 07.04.2019 fand beim HSV Stotternheim ein Trainingstag für RO Sportler statt. Unser Anliegen war, ein vereinsübergreifendes Training mit RO- interessierten Sportlern aus ganz Thüringen anzubieten.

Wir freuten uns auf ein gemeinsames Training mit Freunden vom HSV Eichsfeld, Schönstedt und Alach.

Wir starteten am Vormittag mit einem „Training für Trainer“, da diese erfahrungsgemäß im normalen Trainingsbetrieb immer zu kurz kommen, in den Klassen 2 und 3.

Ein kompletter Parcours und individuelle Sequenzen ermöglichten es allen Teilnehmern, an eigenen Trainingszielen zu arbeiten.

Nach der Mittagspause begann das offene Training für die Beginner und Klasse 1.

Hier stellten wir 4 Sequenzen bestehend aus stationären Übungen, Winkelarbeit, Vorsitzübungen mit verschiedenen Abschlüssen und Mehrschildübungen.

Bei strahlendem Sonnenschein und einer gemütlichen Kaffeerunde ließen wir den Tag ausklingen.

Das Fazit des Tages: 2 Hundesportlerinnen, die nur mal reinschnuppern wollten, sind vom RO- Fieber erfasst worden und wollen bei uns weiter trainieren und ein Sportfreund unseres Vereins ist durch das Training mit anderen Trainern so bestärkt gewesen, dass er sich gleich für das nächste Turnier anmelden wird J))))))

Wir werden auf jeden Fall diese Art des gemeinsamen Trainings in unserem Verein wieder anbieten und hoffen, dass noch mehr RO Sportler davon Gebrauch machen.

Susanne Wutke
HSV Stotternheim




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.

%d Bloggern gefällt das: